Gästebuch/Patientenstimmen


Hier finden Sie Hinweise zum Erstellen eines Eintrages.

Neuen Eintrag für das Gästebuch verfassen

 
 
 
 
 
 
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Ihr Name und Ihre E-mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!
Ausschließlich die Eingaben im Nachrichten-Feld werden veröffentlicht und die Bilder, die Sie an uns senden.
Huiru Hu aus Rendsburg
Seit 1,5 Jahren wünschen mein Partner und ich ein Kind. Wir hatten
ein halbes Jahr probiert, vergebens. Da ich über 40 bin, sind wir etwas nervös geworden und auf Empfehlung meiner Frauenärztin ins
Kinderwunschzentrum gegangen. Nach allen möglichen Untersuchungen sagte mir die Ärztin im Kinderwunschzentrum,
dass ich auf natürlichem Weg eher unwahrscheinlich schwanger würde und über die künstliche Befruchtung nachdenken sollte.
Ich habe mich über die Prozedur der künstlichen Befruchtung informiert und mich dagegen entschieden, da mir diese hormonelle Behandlung doch "zu künstlich" ist.
Allerdings haben wir nicht gänzlich den Kinderwunsch aufgegeben.
Da ich als Chinesin viel von den Möglichkeiten des TCMs gehört und erlebt habe, habe ich im Internet nach TCM-Praxis/Ärzten/Büchern gesucht und bin dann auf das Buch "Natürlich zum Wunschkind" von Dr. med. Dunja Petersen gekommen. Schnell online gekauft und schnell gelesen. Das umfangreiche Wissen über TCM in dem Buch hat mich sehr beeindruckt. Zumal hat Dr. med. Petersen ihre Praxis in Kiel und nicht weit weg von meinem Wohnort. Ihre Webseite ist sehr übersichtlich und informativ aufgebaut. Darauf steht alles, was man vor dem Besuch wissen sollte, einschließlich der Preise. Auch wenn sie nur private Patienten behandelt, habe ich gleich einen Termin geholt.
Ich kürze die Geschichte ab. Nachdem ich die Kräutermischung, die sie mir nach einer individuellen Diagnostik verschrieben hatte, ca. 4 Monate lang genommen hatte, bin ich schwanger geworden. Nun habe ich die ersten drei Monaten Schwangerschaft überstanden und hatte vor kurzem das Erst-Trimester-Screening. Während des Ultraschalls sagte mir der Chefarzt: "Ich wäre entspannt, wenn das mein Kind wäre."
Wir sind sehr erleichtert und dankbar, dass es mit der Schwangerschaft doch geklappt hat, ohne zu sehr in den Körper eingegriffen zu haben.
Auf Dr. med. Petersens Praxis kann ich uneingeschränkt empfehlen!